Aku-Taping

Das Aku-Taping ist eine erweiterte Form der Kinesiotapes und kann sehr gut bei akuten oder chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates eingesetzt werden.

Beim Akutaping werden Muskeln und Bänder vor der Anwendung gelockert und gedehnt.

Die Tapes sind flexibel und ermöglichen so eine gute Beweglichkeit der Gelenke auch mit Tapes.

 

Die Wurzeln des Tapens kommen aus der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin). Durch die Bänder werden über die Haut bestimmt Akupunkturpunkte stimuliert, was einen weiteren positiven Effekt auf die Gesundheit hat.

 

Die Tapes bleiben dann für einige Tage am Körper, duschen ist kein Problem.

 

Weitere Anwendungsgebiete:

 

  • Schmerzen im Bewegungsapparat

  • Tennisarm

  • Bei Sportlern vor Langstreckenläufen

  • Schwangerschaftsbeschwerden

  • Rückbildung der Gebärmutter nach einer Schwangerschaft

  • Förderung des Lymphflusses

  • Förderung der Durchblutung